Steckdosen Hygrometer Hygrostat Feuchtigkeits Prüfgerät Gewächshaus

66,90 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 22. Januar 2019 um 12:43 Uhr aktualisiert


Typ Mess- und Regeltechnik
Marke Unbekannt
EAN(s)0708624164725

Produktbeschreibung

Steckdosen Hygrometer/Hygrostat

Ein Hygrostat ist deshalb so unerlässlich, weil Pflanzen sich nur optimal entwickeln, wenn vor Ort optimale Bedingungen zum Leben und Wachsen herrschen!

Das Steckdosen-Hygrometer ist zwar ein kleines Gerät, aber dafür eines, das in der professionellen Pflanzenzucht unverzichtbar ist! Liegt die Luftfeuchte im Gewächshaus beispielweise dauerhaft bei 60-75%, aber die Pflanzen mögen es eher trocken, dann wird das Hygrostat auf die gewünschte Luftfeuchte (z.B 30%) eingestellt und ein Luftentfeuchter in das Steckdosen-Hygrometer hineingesteckt. Anschließend steuert das Hygrostat den Luftentfeuchter so lange, bis die Luftfeuchtigkeit auf den gewünschten Wert gesunken ist. Sollte die Luftfeuchtigkeit wieder steigen, dann schaltet das Hygrostat den Luftentfeuchter immer wieder an, um die Feuchtigkeit auf ca. 30% zu halten! Dieser Prozess wiederholt sich immer und immer wieder! Sollte die gegenteilige Ausgangslage vorliegen, die Luftfeuchte ist sehr niedrig und sollte optimaler Weise viel höher sein, dann kann statt dem Luftentfeuchter ein Luftbefeuchter angeschlossen werden. In diesem Fall würde das Steckdosen-Hygrostat den Luftbefeuchter so lange laufen lassen, bis die voreingestellte Luftfeuchtigkeit erreicht ist und wie im ersten Beispiel um diesen Wert herumpendeln. Die Messdiode sitzt am unteren Ende des Gerätes und sollte kein Spritzwasser oder Dreck abbekommen!

 

Anwendungsbeispiele für den Gebrauch

  • Die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus ist dauerhaft zu hoch und kann auch durch Öffnen der Fenster nicht heruntergefahren werden, dann kann an dem Hygrometer ein kleiner Entfeuchter angebracht werden.
  • Im Gewächshaus stehen Pflanzen, die ein konstantes Klima benötigen, dann kann beispielsweise bei zu trockener Luft ein Befeuchter über das Hygrometer geschaltet werden.
  • Im Gewächshaus herrscht dauerhaft eine zu hohe Luftfeuchtigkeit, die den Pflanzen nicht gefällt, weil sie trockene Luft brauchen. In diesem Fall kann ein Luftentfeuchter an das Hygrometer angeschlossen werden.

 

Abmessungen des Steckdosen-Hygrometer

Das Hygrometer bemisst in etwa 10 x 6 x 4 cm (LxBxH).

 

Die maximale Schaltleistung

Die maximale Schaltleistung des Steckdosen-Hygrometers beträgt 3680 Watt und sollte auf keinen Fall überschritten werden – besser um mindestens 180 Watt unterschritten. Denn die Regel besagt, Steckdosen in Haus oder Garten sollten auf keinen Fall mit mehr als 3500 Watt belastet werden – dies wäre nicht gut! Die 3500 Watt erreicht zwar kaum ein Luftentfeuchter oder Luftbefeuchter alleine, aber wenn man mehrere in Reihe schaltet, dann sollte die Schaltleistung unbedingt kontrolliert werden!

 

Die Bedienung

Das Gerät wird über drei Tasten bedient: AN-/AUS-Drücker und zwei Pfeiltasten, eine für hoch und eine für runter. Alles Weitere ist in der Anleitung genauestens erklärt.

 

Besonderheiten

  • Das Stichwort lautet hier – Plug & Play – Gerät in die Steckdose stecken und das zu regelnde Gerät in das Hygrometer – fertig!
  • Die gewünschte Luftfeuchte kann auf +/- 5% genau eingestellt werden!

 

Technische Daten

  • Luftfeuchtigkeit Regelbereich: 20% – 90% 
  • Genauigkeit: ± 5% 
  • Betriebsspannung: 230V AC / 50Hz 
  • Schaltleistung: 16A Resistive (3680W), Induktive 2A 
  • Messzeit: 10S
  • Gewicht: Ca. 200 Gramm

 

Lieferumfang

  • Hygrometer
  • Anleitung auf Englisch

 

Fazit

Das Steckdosen-Hygrometer ist perfekt, um das Klima innerhalb des Gewächshauses effizient konstant halten zu können! Denn das Gerät regelt die Luftfeuchte eigenständig auf den voreingestellten Wert und sichert so ein gleichbleibendes Klima. Dies ist vor allem für sehr empfindliche Pflanzen perfekt – manche Pflanzensorten leiden unter zu wechselhafter Luftfeuchtigkeit und sterben in Folge dessen ab. Dadurch, dass wahlweise ein Luftbefeuchter oder ein Luftentfeuchter an das Steckdosen-Hygrostat angeschlossen werden kann, kann es an die jeweilige Situation vor Ort angepasst werden. Ist es also im Winter zu trocken, dann wird einfach ein Luftbefeuchter angeschlossen. Ist es im Sommer hingegen zu feucht, dann wird ein Luftentfeuchter angeschlossen – einfach perfekt! Ein vielfältiges Gerät, welches in der Pflanzenzucht quasi unverzichtbar ist!

Einziges Manko – die Betriebsanleitung ist leider auf Englisch, was Menschen die kaum oder gar kein Englisch verstehen, die Bedienung des Gerätes sehr erschwert!

Tipp 1 – einen Menschen fragen der die englische Sprache beherrscht und das Gerät anschließend erklären kann.

Tipp 2 – Text in einem Online-Sprachübersetzer abtippen (z.B. Google Übersetzer).

€ 66,90 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 22. Januar 2019 um 12:43 Uhr aktualisiert